1. Testspielerfolg Vorbereitung Aktive

In News by News Team

Et läuft !!! Im ersten Testspiel der neuen Saison konnte die deutlich verjüngte DJK Elf (Ø Alter 23,5 Jahre) gleich den ersten Sieg einfahren. Beim SV Borussia Spiesen II (Kreisliga A Saarpfalz) setzte man sich überraschend deutlich mit 8:1 (2:1) durch.
Gleich zu Beginn merkte man der Truppe an, dass sie die bisher guten Trainingseindrücke auch unter Wettkampfbedingungen bestätigen möchte. Nach guter Anfangsphase verlor man jedoch etwas den Faden und agierte im Aufbauspiel zu ungenau. Folgerichtig ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Doch auch von diesem ersten Dämpfer ließ sich das Team nicht beeindrucken und kämpfte sich Mitte der ersten Halbzeit ins Spiel zurück. Bei einem schnell vorgetragenen Angriff über die linke Seite fälschte ein Abwehrspieler des SVS eine scharfe Flanke von Daniel Kirsch unhaltbar zum 1:1 ins eigene Netz ab (32.). Dieser Treffer verlieh dem Team weitere Sicherheit und die Passstafetten durch das Mittelfeld funktionierten in der Folge immer besser. So war es auch nicht verwunderlich, dass es nur sechs Minuten dauerte, ehe Pascal Schmolzi sein Team mit 2:1 in Führung brachte. Wiederum nur vier Minuten später lag der Ball nach einem schulbuchmäßig vorgetragenen Konter der Gäste erneut im Netz. Schiedsrichter Siegfried Depta verweigerte diesem Treffer wegen vermeintlicher Abseitsstellung jedoch die Anerkennung. So ging es mit der knappen Führung von 2:1 in die Halbzeitpause.
Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes brachte Trainer Sebastian Kleer mit Marc Oliver Sonntag, Lukas Hussong und Fahim Tajouri gleich drei frische Spieler auf den Platz. Die Mannschaft agierte nun sehr konzentriert und ließ Ball und Gegner gut laufen. Im Anschluss an eine Ecke markierte Julian Boiger das 3:1 (49.). Ein lupenreiner Hattrick von Lukas Hussong (53./59./75.) schraubte das Ergebnis auf 6:1 in die Höhe. Die beste Chance der Gastgeber in Durchgang zwei vereitelte Schlussmann Julian Krauß mit einer herausragenden Parade (77.). Auf der anderen Seite erzielte Daniel Kirsch mit einem satten Schuss aus 16 Metern Torentfernung das 7:1 (79.). Den Schlusspunkt setzte Marc Oliver Sonntag, der mit einem Sonntags-schuss den 8:1 Endstand erzielte (90.). Trainer Sebastian Kleer zeigte sich mit dem ersten Spiel seiner Schützlinge zufrieden, sieht in den
nächsten Wochen jedoch auch noch viel Arbeit auf sich zukommen.
Daten zum Spiel:
Torschützen
1:0 (8.); 1:1 Eigentor (32.); 1:2 Pascal Schmolzi; 1:3 Julian Boiger (49.); 1:4/1:5/1:6 Lukas Hussong (53./59./75.); 1:7 Daniel Kirsch (79.); 1:8 Marc Oliver Sonntag (90.)
Aufstellung DJK Bexbach
Julian Krauß – Michael Palisse, Pascal Schmolzi, Thorsten Sorg, Felix Scherer (46. Fahim Tajouri) – Lukas Johann, Julian Schneider, Julian Boiger (58. Jan Becker), Eric-Pascal Müller (46. Marc Oliver Sonntag) – Lucas Koch (46. Lukas Hussong), Daniel Kirsch

Autor : SKL